Industrieforum Berlin-Brandenburg

Zukunft_Industrie
Foto: Fotolia 2016 / j-mel

Berlin, 19. September 2016: Berlin und Brandenburg sind eine moderne, innovative und nachhaltige Industrieregion. Was muss geschehen, damit das so bleibt? Wie produzieren wir zukünftig? Wie arbeiten Unternehmen und Tech-Startups optimal zusammen? Und welche Rahmenbedingungen braucht die regionale Industrie für ihre digitale Zukunft? Das sind die Themen unseres Industrieforums am 19. September. Mehr Informationen und die Anmeldung unter www.uvb-online.de.

Superkondensatoren in Elektrofahrzeugen

auto
Foto: Otto von Guericke Universität Magdeburg, Projekt GENIAL

Wissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg entwickeln neue Antriebskonzepte für Elektrofahrzeuge, um sowohl die Reichweite als auch die elektromagnetische Verträglichkeit der Automobile zu verbessern und sie künftig alltagstauglicher und verbraucherfreundlicher zu machen. weiterlesen »

Wärmedämmung mit Schaum verbessern

metallschaum
Quelle: Fraunhofer IFAM Dresden

Die Energieeffizienz von Wärmeübertragern, Konvektoren und Kühlelementen lässt sich noch verbessern. Hier bieten offenporige Strukturen aus Metallschaum, die über eine gute Wärmeleitfähigkeit verfügen und eine große Oberfläche bilden, interessante Möglichkeiten. weiterlesen »

Zerspanen in der Dimension des Mikrokosmos

TUC
Quelle: Pressefoto Schmidt

Professur Mikrofertigungstechnik der TU Chemnitz nimmt neues Hochpräzisionsbearbeitungszentrum in Betrieb – Im Fokus stehen die Entwicklung und Erzeugung funktionaler Oberflächen weiterlesen »

Sensoren überwachen den Zustand von Kränen

Smarter Sensor des Fraunhofer LBF als Prototyp
Foto: Fraunhofer LBF

Digitale Technologien sind aus dem privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch für die Industrie ist die Digitalisierung von Prozessen und Produkten unter den Schlagworten Industrie 4.0 oder Internet of Things eine der aktuell prägendsten Entwicklungen. Diese macht auch vor Kränen und Staplern nicht Halt. weiterlesen »

Computerprogramm aus Berlin erobert die Welt

Daten Transfer Highway Infrastruktur
Bild: Fotolia 2016 / envfx

Bei der Analyse der großen Datenmengen hilft die Software „Apache Flink“. Innerhalb der vergangenen acht Jahre hat sich der ursprünglich aus einem Forschungsprojekt der TU Berlin hervorgegangene Prototyp zu einem weltweit führenden System entwickelt. Nun wurde die Version 1.0 des Programmes veröffentlicht. weiterlesen »

Nächster Mobilfunkstandard 5G wird in Berlin getestet

Smart City  Panorama: Smart Grids Illustration
Quelle: Fotolia 2016 / ag visuell

Die nächste schnelle Datenfunk-Generation 5G wird in Berlin erprobt. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft und die Deutsche Telekom wollen beim Aufbau eines Testfeldes zusammenarbeiten. In den nächsten Tagen werde sie Verträge mit dem Berliner Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI unterzeichnen, um die Forschung und Einführung des neuen Mobilfunknetzes voranzutreiben. Weitere Informationen…

E³-Forschungsfabrik


Quelle: Fotolia 2016 – pressmaster

Ziel des Fraunhofer-Leitprojekts ist es, in einer gesamtheitlichen Betrachtung von Produktion, Fabrik und Mensch zu erforschen, wie Stoff-, Energie- und Informationsflüsse so verbunden, geplant und gesteuert werden können, dass auch zukünftig die Vorgaben einer E³-Fabrik – energie- und ressourceneffiziente Produktion, emissionsneutrale Fabrik, Einbindung des Menschen in die Produktion – in der produzierenden Industrie bei noch intensiverer Nutzung von integrativen Ansätzen umgesetzt werden können. Weitere Informationen …

Innovationen für die Produktion

Gasturbinewerk SAG
Quelle: BfBG; Siemens AG

Mit der Entwicklung effizienter und nachhaltiger Produktionstechnologien und -systeme werden die Voraussetzungen für den technischen Vorsprung zu mehr Kundenindividualität, Ressourcenschonung und Zuverlässigkeit und damit für die Zukunft der Produktion in Deutschland geschaffen. Mit ihrer klaren Ausrichtung auf Anwendungsbezogenheit und Interdisziplinarität ermöglicht die Produktionsforschung eine ganzheitliche Betrachtung von Wertschöpfungsketten, beispielsweise von der Produktplanung über den Einsatz von Produktionssystemen bis hin zum Recycling. Weitere Informationen…

BMWi |Digitale Strategie 2025

screenshot de.digital
Bild: screenshot BMWi

Die Digitalisierung ändert die Spielregeln unseres Alltags, unseres Berufslebens, unserer gesamten Wirtschaft und Gesellschaft. Wir wollen diesen rasanten Wandel nicht nur beobachten – wir wollen ihn gestalten. Weitere Informationen…

Ältere Beiträge »