Stadt-Land-Fluss

Das Projekt soll die klimafreundliche Versorgung mit regionalen Lebensmitteln verbessern und die regionale Wirtschaft entlang von Lebensmittel-Wertschöpfungsketten stärken. Grafik: BMEL

Berlin, 27. Juli 2021: Das Verbundprojekt „Stadt-Land-Fluss“ (Daten- und KI-gestützter Aufbau und Stärkung von Wertschöpfungsketten im Bereich der regionalen Ernährungssysteme), kurz SLF, erforscht die Stärkung des regionalen Ernährungssystems mittels des Aufbaus digitaler Datenplattformen für Wirtschafts- und Ernährungsdaten mit Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI). Um die Versorgung mit regionalen Lebensmitteln zu verbessern und die regionale Wirtschaft zu stärken, soll im Projekt entlang von Lebensmittel-Wertschöpfungsketten Transparenz geschaffen werden. Dies soll langfristig zu mehr Nachhaltigkeit und Effizienz führen. Mehr unter www.fraunhofer.fokus.de.