In eigener Sache: Neue Rubriken auf der Website

Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind die großen Herausforderungen, vor denen die Industrie – nicht nur in der Hauptstadtregion – steht. Die Rubrik “ME-Digital” bündelt Informationen über digitale Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle, die Rubrik “ME-Klimaneutral” präsentiert Projekte, die den CO2-Fußabdruck industrieller Produktion verringern. Die Rubrik “Lausitz 2038” dokumentiert den Strukturwandel in der Lausitz.

HANNOVER MESSE 2022: Für eine digitale und nachhaltige Industrie

TERMINANKÜNDIGUNG

Hannover, 30. Mai 2022: Digitalisierung und Nachhaltigkeit – das sind die Schwerpunktthemen der HANNOVER MESSE 2022. Die weltweit wichtigste Industriemesse setzt damit klare Impulse für die Transformation von Wirtschaft und Industrie – hin zu einer digitalisierten, klimaneutralen und nachhaltigen Wertschöpfung. Der Firmengemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg wird wieder von IHK Cottbus organisiert. Mehr unter www.hannovermesse.de.

Das “Neue Werk Cottbus”

In Cottbus entsteht das modernste DB-Werk Deutschlands. Visualisierung: DB AG / Vec­tor­vi­si­on

Cottbus, 10. Mai 2022: Spatenstich das “Neue Werk Cottbus” – das modernste Werk der Deutschen Bahn. Am Standort des – seit den 1870er Jahren bestehenden – Bahninstandhaltungswerkes werden zwei neue Hallen errichtet: Zunächst eine circa 445 Meter lange zweigleisige Halle bis 2024, gefolgt von einer circa 570 Meter langen Halle mit vier Gleisen bis 2026. In beiden Hallen können ganze ICE-Züge gewartet und instandgesetzt werden. Mehr unter www.db-neues-werk-cottbus.com.

ME-Forum: Energiekosten nachhaltig senken 

Viele Unternehmen beschäftigen sich intensiv mit der Frage, wie ein zukunftsfähiges Energiemanagement aussieht. Foto: Pixabay 2020 / PIRO4D

Berlin, 29. April 2022: Die Energiepreise sind seit Ende 2021 drastisch gestiegen und werden wohl auch langfristig auf hohem Niveau bleiben. In unserem ME-Forum stellen wir Beispiele betrieblicher Energiekostensenkung und modernen Energiemanagements vor. Einen Bericht über die Veranstaltung finden Sie unter www.vme-online.de.

#WirtschaftHilft

Mit der Initiative #WirtschaftHilft bündelt die deutsche Wirtschaft ihr vielfältiges Engagement gegen den Krieg in der Ukraine. Neben hilfreichen Links und Downloads für bedarfsgerechte Sach- und Geldspenden finden sich auf dem Online-Portal auch Informationen für von den Sanktionen betroffene Unternehmen, zur Betriebssicherung und Arbeitsmarktintegration. Mehr unter www.wirtschafthilft.info.

BMW Group veröffentlicht weltweit größten KI-Datensatz 

KI-Datensatz “SORDI” enthält mehr als 800.000 fotorealistische Bilder. Foto: BMW Group

München, 23. März 2022: Die BMW Group veröffentlicht den weltweit größten Datensatz, um das Training von Künstlicher Intelligenz in der Produktion signifikant zu beschleunigen. Der synthetisierte KI-Datensatz ‚Synthetic Object Recognition Dataset for Industries‘ – SORDI – besteht aus mehr als 800.000 fotorealistischen Bildern und umfasst Objekte von besonderer Relevanz in den Kerntechnologien des Automobilbaus und der Logistik. Mehr unter www.bmwgroup.com.

TESLA startet die Produktion

Die Gigafactory in Grünheide ist in nur 850 Tagen entstanden. Foto: dpa

Grünheide, 22. März 2022: Nach nur zwei Jahren Bauzeit wird heute die Gigafactory Berlin-Brandenburg eröffnet. Am Standort Gründheide will TESLA jährlich bis zu 500.000 Elektrofahrzeuge und Batterien mit in einem Volumen von 50 GWh bauen. Damit entsteht ein neuer großer Automobilstandort in Osten Deutschlands – und ein Ecosystem, dass die komplette Wertschöpfungskette der Elektromobilität abbildet: Dazu gehören u.a. die Lithium-Raffinerie von Rock-Tech in Guben, die Kathodenfertigung von BASF in Schwarzheide oder die Batterieproduktion von Microvast in Ludigswelde. Mehr zur Gigafactory unter www.tesla.com.

Innovationspreis Metall Brandenburg 2022

Bewerbungen für den Innovationspreis Metall sind bis zum 18. April möglich. Foto: MWAE Brandenburg

Potsdam, 21. März 2022: Sie haben ein innovatives Verfahren oder Produkt entwickelt? Sie gestalten einen einzelnen Herstellungsschritt effizienter oder haben andere Unternehmensprozesse optimiert? Dann bewerben Sie sich um den Innovationspreis Metall Brandenburg. Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass die Umsetzung bzw. Verwertung der Innovation in Brandenburg erfolgt bzw. angestrebt wird. Die Bewerbungsphase endet am 18. April 2022. Mehr unter www.brandenburger-innovationspreis.de.

Startschuss für die Gigabit-Hauptstadt Berlin

Eine zukunftssichere digitale Infrastruktur ist nur mit Glasfaser möglich. Foto: alphaspirit / Adobe Stock

Berlin, 14. März 2022: Die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey und Wirtschaftssenator Stephan Schwarz haben im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Lenkungskreises “Gigabit-Hauptstadt Berlin” mit weiteren Vertreter:innen des Landes Berlin und der Telekommunikationswirtschaft eine „Erklärung zur gemeinsamen Umsetzung der Gigabit-Strategie“ unterzeichnet. Mehr unter www.breitband.berlin.de.

Lausitz Science Park

Neue Horizonte mit dem Lausitz Science Park in Cottbus. Foto/Grafik: Sons of motion pictures

Cottbus, 7. März 2022: An der BTU Cottbus-Senftenberg erfolgt der Startschuss für den Lausitz Science Park. Er wird Spitzenforschung, Innovationstransfer, Ausgründung und wirtschaftliche Aktivitäten unter einem Dach verbinden und damit das neue Image der Lausitz prägen. In Anwesenheit des Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke wird das Memorandum of Understanding zu Aufbau und Entwicklung des Lausitz Science Parks feierlich unterzeichnet. Der Livestream ist abrufbar unter www.b-tu.de.

Ältere Beiträge »