DLR er­öff­net In­sti­tut für CO2-ar­me In­dus­trie­pro­zes­se in Cott­bus

Die Eröffnung war digital, im Institut aber entsteht bereits die erste Versuchsanlage. Foto: DLR

Cottbus, 10. Mai 2021: Die Strukturentwicklung in der Lausitz geht weiter voran: Heute wird das DLR-Institut für CO2-arme Industrieprozesse in Cottbus im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung eröffnet. Das Institut soll dabei helfen, klimafreundliche Industrieprozesse zu entwickeln. Die beiden Schwerpunkte sind aktuell die Nutzung von Hochtemperatur-Wärmepumpen und die Optimierung von Produktionsabläufen mit Hilfe eines „digitalen Zwillings“. Mehr unter www.dlr.de.