ubitricity stellt neuen Laternenladepunkt vor

Das Berliner Unternehmen ubitricity ist Teil der Shell Gruppe und bekannt für die kompakten und robusten Laternen-Ladepunkte. Foto: ubitricity

Berlin, 15. Oktober 2021: ubitricity, der Hersteller und Betreiber von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, führt mit dem Produkt Heinz einen standardkonformen Laternenladepunkt speziell für den deutschen Markt ein. Die am Laternenmast befestigte Lösung erlaubt Stadtbewohner*innen unkompliziertes Laden mit einem Standardkabel des Typs 2 in unmittelbarer Nähe ihres Wohnorts. Dabei fügt sich der auch ohne Abonnement zugängliche Ladepunkt nahtlos ins Stadtbild ein, hält Gehwege frei und gibt vorhandener Infrastruktur einen weiteren Zusatznutzen. Die neue Laternenladeeinrichtung ist ab sofort verfügbar. Mehr unter www.ubitricity.com.