ZENTRUM FÜR ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN


Spatenstich | Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH baut im Technologie- und Wissenschaftspark Wildau in direkter Nachbarschaft zur Technischen Hochschule das ZENTRUM FÜR ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN. (Fotoquelle BBAA)

Wildau, den 23. November 2018: Mit 7.000 Quadratmetern Büro- und Hallenfläche entstehen ideale Ansiedlungsmöglichkeiten für weitere innovative Unternehmen. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH investiert als 100-prozentige Tochter des Landkreises Dahme-Spreewald rund 20 Millionen Euro in das Projekt. Die Fertigstellung soll Mitte 2020 erfolgen. Bis zu 200 anspruchsvolle Arbeitsplätze werden entstehen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.