Brandenburger Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum geht in die Verlängerung

Seit 2018 unterstützt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Arbeitsprozesse. Foto: Mittelstand Digital

Cottbus, 17. September 2020: Starkes Zeichen für die Brandenburger Wirtschaft: Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus mit seinen Partnern in Wildau, Eberswalde und Frankfurt (Oder) hat vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Fortführung bewilligt bekommen. Das Projekt wird bis zum 31. Oktober 2022 mit rund 3,9 Millionen Euro gefördert. Mehr unter https://www.kompetenzzentrum-cottbus.digital/