Coronavirus (COVID-19) – Informationen und Unterstützung für Unternehmen in Berlin und Brandenburg

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus stellt Wirtschaft und Gesellschaft vor enorme Herausforderungen|© Fotolia 2016 / megaflopp

Berlin/Brandenburg, Juli 2020: Die Unternehmen der Hauptstadtregion Belin und Brandenburg sind bereits mit großer Härte von den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus betroffen. Das Länder tun alles, um sie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, Liquidität sicherzustellen sowie Existenzen und Arbeitsplätze zu schützen. Die Unterstützung richtet sich übergreifend an alle Branchen: kleine, mittlere und große Unternehmen, darunter auch gemeinnützige Rechtsformen, sofern diese aktiv am Wirtschaftsleben teilnehmen, Tourismus, Hotellerie, konsum­orientierte Dienstleistungen (z.B. Clubs und Restaurants), Einzelhandel sowie Selbständige.

Auf dieser Seite haben wir wichtige Informationen und Links für betroffene Unternehmen des Landes Berlin zusammengestellt.

Hier finden Sie zusammengefasst wichtige Informationen des Landes Brandenburg.

Bitte wenden Sie sich an die aufgeführten Stellen, die zu den jeweiligen spezifischen Fragestellungen kompetent und aktuell Auskunft geben und gegebenenfalls auch rechtlich beraten können.