LEITFADEN: Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Anlagen

Nach den Plänen der neuen Bundesregierung soll der Anteil der erneuerbaren Energien am Stromverbrauch auf 80 Prozent im Jahr 2030 steigen. Foto: vencav – Adobe Stock

Berlin, 18. Januar 2022: Die Finanzierung des Ausbaus der erneuerbaren Energien gehört zu den größten Herausforderungen der Energiewende in den kommenden Jahren. Zusätzlich zu den staatlichen Fördermechanismen muss privates Kapital mobilisiert werden, um die sehr großen Installationsvolumen anzustoßen. Der Leitfaden der Marktoffensive Erneuerbare Energien „Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Anlagen über Power Purchase Agreements“ richtet sich an die Erzeuger und Abnehmer von erneuerbaren Energien sowie an Investoren/Banken. Er schlüsselt auf, welche Risiken beim Abschluss eines PPA berücksichtigt und eingepreist werden müssen. Dre Leitfaden ist abrufbar unter www.marktoffensive-ee.de.