Vereinbarung zur Umwelt- und Klimapartnerschaft unterzeichnet

Brandenburgs Wirtschaft und Politik formen ein Bündnis auf dem Weg zur Klimaneutralität. Foto: MWAE

Potsdam, 16. Dezember 2021: Die Umweltpartnerschaft Brandenburg wird in einem neuen Format als Umwelt- und Klimapartnerschaft weitergeführt. Das haben die für die Landesregierung zuständigen Ressorts, das Umweltministerium und das Wirtschaftsministerium, gemeinsam mit den Vertretern der Industrie- und Handelskammern (IHK), der Handwerkskammern (HWK) sowie der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg e.V. (UVB) beschlossen. Die Vereinbarung wurde am heutigen Donnerstag von allen Partnern unterzeichnet. Mehr unter www.brandenburg.de.