Besuch im Anwendungszentrum Industrie 4.0

Foto-5
Foto: ME-Netzwerk

Potsdam, 10. März 2014: Professor Gronau, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität Potsdam, informiert Vertreter des Brandenburger Wirtschafts- und Wissenschaftsministeriums, der ZAB, profil.metall und des ME-Netzwerks über das neue Anwendungszentrum Industrie 4.0. Es ist im Rahmen des BMWi-Technologieprogramms „Autonomik” entstanden und dient als Leuchtturmprojekt für das „Internet der Dinge“. Mehr unter www.lupo-projekt.de. (sw)